Jahreskonzert trotzt Corona


Seit Mai probt der MV wöchentlich.  Vielen wurde während des Lockdowns die soziale Wichtigkeit des Musikvereins deutlich.

Natürlich müssen Proben mit einem konkreten Ziel verbunden sein, um die Spannung, die Konzentration und auch die Dynamik aufrechtzuerhalten.  Aus diesem Grund haben wir vom MVO stets an dem geplanten Jahreskonzert am 31. Oktober festgehalten.

Vor einigen Tagen nun haben wir nach Erarbeitung eines genauen COVID19-Konzepts vonseiten der Föderalregierung, der Deutschsprachigen Gemeinschaft und auch von der Gemeinde Grünes Licht für unser Konzert bekommen.

Natürlich wird es ein „anderes Konzert“ werden, da zum einen die Zuschauerzahlen begrenzt sind, so dass wir nur Besucher zulassen werden, die sich bis zum 30. Oktober schriftlich per Email (info@mvoudler.be) oder telefonisch unter 0472/683068 angemeldet haben.  Zudem herrscht beim Betreten des Saals bis zum Tisch strikte Maskenpflicht.  An den Eingängen stehen Spender zum Desinfizieren der Hände.

Der neue Dorfsaal bietet uns die Möglichkeit trotz der Einschränkungen ca. 160 Besucher zu empfangen.  Die Zuschauer werden an 8-Personen-Tischen gesetzt, wobei wir als Verantwortliche darauf achten, dass sich verschiedene „Blasen“ ergänzen, während mitunter Einzelpersonen von einem Stuhl getrennt zu den anderen Tischgenossen platziert werden.

Das Catering erfolgt ausschließlich über Kellner.  Die Theke bleibt für die Zuschauer geschlossen.

Unser Dirigent Julian hat ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt, bei dem jeder auf seine Kosten kommen wird.  Sie dürfen also gespannt sein.

Musik hält fit und gesund, so lautet das diesjährige Motto, quasi als Mutmacher für die Pandemie-Zeit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 31. Oktober ab 20.15 Uhr im neuen Dorfsaal in Oudler.